Zur mobilen Webseite zurückkehren

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 4/2019
Sie herrschen mit Gott
Wie es zu sexualisierter und spiritueller Gewalt in der Kirche kommt
Der Inhalt:

Heiter sterben

Theater. Kann man das Sterben üben? »Probeliegen« heißt ein Theaterstück, das Regisseurin Stefanie Heiner mit Laiendarstellern aus drei Generationen und unterschiedlichen Religionen entwickelt hat. Entstanden ist ein augenzwinkernder Blick auf den Tod und die Angst vor dem Sterben. Dass der Umgang mit dem Sterben Leichtigkeit benötigt, will das Ensemble zeigen und wechselt zwischen bitterem Ernst und schräger Komik. In Improvisationen, Erzählungen und Musik kreist die Inszenierung um Bestattungsformen, Traditionen und Rituale. So werden nüchterne Statistiken über absterbende Hautzellen ebenso vorgetragen wie eine heitere Trauerfeier und die Wünsche für die eigene Beerdigung.