Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 4/2018
Gott und die Frauen
Das Erbe der Feministischen Theologie
Der Inhalt:

»Wie Asbest und Glyphosat«

von Barbara Tambour vom 23.02.2018
Jörn Gutbier von »diagnose:funk« über den Kampf gegen die Mobilfunkstrahlung

Publik-Forum: Fast jeder hat ein Smartphone, offenes WLAN wird zur Regel. Kämpfen Sie nicht auf verlorenem Posten, wenn Sie sich für den Schutz vor elektromagnetischer Strahlung einsetzen?

Jörn Gutbier: Das sieht manchmal so aus. Aber ich bin überzeugt: Die Erkenntnis, dass elektromagnetische Strahlung gesundheitsschädlich ist, wird sich in der öffentlichen Meinung durchsetzen. In der Wissenschaft ist das längst klar. Der scheinbare Streit ist einer zwischen Industrieapologeten und der unabhängigen Wissenschaft.

Wo lohnt der Kampf gegen Strahlung?

Gutbier: Aktuell besonders in den Schulen. Alle Klassenzimmer sollen nach dem Willen der Industrie mit WLAN ausgestattet werden. Dabei ist gerade WLAN schon weit unterhalb der bestehenden

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen