Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 4/2017
Wer ist Herr im Hirn?
Der Streit um den freien Willen
Der Inhalt:

Kirchentag mit AfD?

Letztes Jahr, beim 100. Deutschen Katholikentag in Leipzig, wurde die Rechtsaußenpartei AfD vom Veranstalter, dem Zentralkomitee der deutschen Katholiken, aus weltanschaulicher Ablehnung bewusst nicht eingeladen. Anders bei dem im Mai bevorstehenden Deutschen Evangelischen Kirchentag: Scharfe Kritik äußern kritische Christen an der Einladung des Kirchentages in Berlin und Wittenberg an die AfD. Beispielsweise sei eine AfD-Politikerin, Annette Schultner, die Vorsitzende der Bundesvereinigung Christen in der AfD, gebeten, auf einem Podium des größten deutschen Christentreffens zu reden. Kritische Protestanten zeigen sich »fassungslos« über die Einladung ihres Kirchentagspräsidiums. Deshalb haben sie eine Petition verfasst und die Initiative Keine AfD auf dem Kirchentag gestartet. Unter den Erstunterzeichnern der Petition, für die Unterschriften gesammelt werden, sind die emeritierten Theologieprofessoren Ulrich Duchrow und Franz Segbers.

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.