Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 4/2013
Die Entscheidung
Nach dem Rücktritt des Papstes: Was sich in der katholischen Kirche ändern muss
Der Inhalt:

Liebe Leserin, lieber Leser,

von Barbara Tambour vom 22.02.2013

manche Redaktionskonferenz haben wir schon mit den Worten beendet: »Jawohl, so gestalten wir das nächste Heft – es sei denn, der Papst stirbt.« Als Benedikt XVI. am Rosenmontag völlig unerwartet seinen Rücktritt ankündigte, hat dies unsere Produktion auch umgeworfen. Kollege Hartmut Meesmann hielt den Anruf unseres Chef-Layouters Andreas Klinkert, der die Nachricht zuerst erfuhr, zunächst für einen Faschingsscherz. Unser Vatikan-Experte Thomas Seiterich befand sich gerade als Marokkaner verkleidet in der Bahn auf dem Weg zum Fastnachtsumzug in Freiburg, als ihm sein Sitznachbar das Smartphone vor die Nase hielt: »Schauen Sie mal, der Papst ist zurückgetreten.« Der Kollege verließ dann vorzeitig die von ihm heiß geliebte alemannische Fasnet und kehrte in die Redaktion zurück. Das Ergebnis unserer päpstlichen Nachforschungen finden Sie in der

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen