Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 4/2010
Die Wutprobe. Frauen weltweit: Was sie verbindet, was sie trennt
Der Inhalt:

Wir gratulieren ...

von Hartmut Meesmann vom 26.02.2010
... dem Publik-Forum-Gründer Harald Pawlowski zum achtzigsten Geburtstag
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Mitunter wird im Redaktionssekretariat viel und laut gelacht. Fast immer dabei: Harald Pawlowski. Der gebürtige Hamburger, der am 26. Februar achtzig Jahre alt wird, lacht gerne, zumal ihn selbst ein trockener Humor auszeichnet.

Der Mann, ohne den es Publik-Forum möglicherweise nicht gäbe, ist dann aus seinem Arbeitszimmer im ersten Stock die Treppe heraufgekommen, rüstig und mit einem verschmitzten Lächeln im Gesicht, stets mit einem Stapel Papier zum Kopieren in den Händen. Denn der langjährige Chef und bis dato Mitherausgeber unserer Zeitschrift sichtet noch immer Buchmanuskripte, bewertet sie, spricht mit den Autoren, diktiert Briefe. Er plant und organisiert zweimal im Jahr mit anderen zusammen die stets anregenden und manchmal aufregenden Konferenzen zwi