Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 4/2010
Die Wutprobe. Frauen weltweit: Was sie verbindet, was sie trennt
Der Inhalt:

Personen und Konflikte

vom 26.02.2010
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Franz-Josef Bode,katholischer Bischof von Osnabrück und Vorsitzender der Jugendkommission der Deutschen Bischofskonferenz, hat Fehler seiner Kirche im Umgang mit Missbrauchsfällen an katholischen Schulen eingeräumt. In den 1970er-Jahren sei noch nicht klar gewesen, dass die sexuelle Neigung zu Kindern eine lebenslange Prägung sei. Die Kirche sei davon ausgegangen, dass sich die Probleme durch Läuterung der Täter lösen ließen. »Jetzt sind neue Erkenntnisse da«, sagte Bode.

Theo Schneider, Leiter des Bonner Aloisiuskollegs der Jesuiten, ist von seinem Amt zurückgetreten. Er halte diesen Schritt »im Interesse einer lückenlosen Aufklärung aller im Raum stehenden, einschließlich der gegen se