Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 4/2010
Die Wutprobe. Frauen weltweit: Was sie verbindet, was sie trennt
Der Inhalt:

Lieber Dieter Bohlen!

vom 26.02.2010
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Ich möchte mich, auch im Namen unseres Generalsekretärs Christian Lindner, herzlich für Ihre Bereitschaft bedanken, bei der nächsten Klausur der Führungsriege unserer Partei als Motivationstrainer aufzutreten. Wie vorab telefonisch besprochen, geht es uns darum, unsere in den jüngsten Meinungsumfragen doch arg abgerutschte Partei wieder auf den Weg zum Erfolg zu führen.

Als »Spiritus rector« und Juror des Quotenrenners »Deutschland sucht den Superstar« (DSDS) beweisen Sie immer wieder aufs Neue Ihre Nähe zu liberalem Gedankengut. Auch uns liegt bekanntlich eine sinnvolle Auslese und die Förderung der Eliten besonders am Herzen. Die intensive Förderung der Leistungsträger in Ihrer Sendung und die schonungslose Offenheit, mit der Sie die Untalentierten und Versager auf die Plätze verweisen, sin