Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 4/2010
Die Wutprobe. Frauen weltweit: Was sie verbindet, was sie trennt
Der Inhalt:

Holi hai!

vom 26.02.2010
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Am ersten März sollte man in Indien nicht seine Lieblingskleider tragen. Denn auf diesen Tag fällt in diesem Jahr Holi, das hinduistische Frühlingsfest. Millionen von Menschen rennen über die Straßen, werfen mit Farbpulver oder beladen Wasserpistolen mit flüssiger Farbe, beschmieren die Gesichter und wünschen sich »Holi hai!, Frohes Holi!« An diesem Tag ist alles erlaubt, selbst die strengen Kastengrenzen sind im Farbenrausch aufgehoben. Mythologisch erinnert Holi an die Vernichtung der Dämonin Holika und damit den Sieg des Guten über das Böse.