Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 3/2019
Die Spenden-Optimierer
»Effektive Altruisten« unterstützen Projekte nur nach strengem Kalkül. Sinnv
Der Inhalt:

Aachener Aufrüstungsvertrag

vom 08.02.2019

Ein Deutsch-Französischer Verteidigungsrat, eine Eurodrohne, ein gemeinsamer Kampfpanzer, ein Kampfflugzeug: Der jüngst in Aachen unterzeichnete Freundschaftsvertrag zwischen Deutschland und Frankreich beinhaltet zu einem großen Teil eine engere Zusammenarbeit im militärischen Bereich. Laut Vertragstext wollen beide Länder eine »gemeinsame Kultur« entwickeln, vor allem hinsichtlich gemeinsamer Militäreinsätze. Auch gemeinsame Rüstungsexportrichtlinien sind als Ziel genannt. Jürgen Wagner von der Informationsstelle Militarisierung Tübingen befürchtet, dies habe eine Verwässerung der vergleichsweise strengen deutschen Rüstungsexportrichtlinien zur Folge.

Sevim Dagdelen, abrüstungspolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke im Bundestag, bestätigt: »Der Vertrag hat es in sich. Anders

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen