Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 3/2018
Was ist der Mensch wert?
Der Preis des Lebens und die Würde des Menschen
Der Inhalt:

Schwerer Vorwurf

Joseph Zen, Altkardinal von Hongkong und Bürgerrechtler, wirft dem Vatikan den »Ausverkauf der Kirche in China« vor. Die kommunistische Regierung in Beijing schränke die Religionsfreiheit in der Volksrepublik immer weiter ein. Dennoch verfolge der Vatikan eine anpasserische Politik. Um seine Kritik dem Papst direkt vorzutragen, reiste der hochbetagte Zen nach Rom. Er befürchtet, dass der Untergrundbischof Peter Zhuang Jianjian sowie weitere papsttreue Bischöfe durch Parteigänger des Regimes ersetzt werden – und zwar mit Billigung Roms. 13 Millionen der 1,3 Milliarden Chinesen sind katholisch.

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.