Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 3/2018
Was ist der Mensch wert?
Der Preis des Lebens und die Würde des Menschen
Der Inhalt:

Elektrotaxen für London

Mit einem weiteren Schritt will die Stadtverwaltung von London für bessere Luft sorgen: Seit dem 1. Januar dürfen nur noch neue Taxen zugelassen werden, die mindestens fünfzig Kilometer mit einem elektrischen Antrieb zurücklegen können. Mithilfe des chinesischen Autokonzerns Geely soll bis 2020 die Hälfte der rund 22 500 Londoner Taxen umgerüstet werden. Die ersten neuen Elektrotaxen wurden im Dezember ausgeliefert. Da eine Reichweite von fünfzig Kilometern für Londoner Verhältnisse wenig ist, darf ein Dreizylinder-Benzin-Motor zugeschaltet werden, wenn er gleichzeitig den Elektromotor mit Energie auflädt. Dieselantriebe sind für Londone

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.