Zur mobilen Webseite zurückkehren
Schriftgröße ändern:

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 3/2016
Die Helfer
Flüchtlingskrise: Wie lange halten die Ehrenamtlichen noch durch?
Der Inhalt:

Die bunte Seite der Macht

Internet. Unter dem Motto »Bilder gegen Bürgerängste« haben sich bekannte deutsche Zeichner zusammengetan, um verbreitete Vorurteile gegen Flüchtlinge in Karikaturen darzustellen – und zu entkräften. Die bunte Seite der Macht nennt sich das Internet-Projekt, das Zahlen und Fakten anschaulich und unterhaltsam aufbereitet. »Angst ist ein schlechter Ratgeber«, so die Begründung der Künstler: »Unsere Vorsätze für 2016: Weniger Angst haben – mehr Wissen.« Rot sind jeweils Ängste und Vorurteile gezeichnet, etwa »Die Flüchtlinge sind kriminell«. Blau darunter die Fakten, in diesem Fall der Hinweis: »Nein. Laut Bundeskriminalamt werden Flüchtlinge genauso oft straffällig wie Vergleichsgruppen in der hiesigen Bevölkerung.« Ein Klick auf die Homepage lohnt sich!