Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 3/2014
Der große Traum
Während im Westen die Euro-Angst grassiert, brennen die Osteuropäer für die europäischen Werte
Der Inhalt:

Der Energie-Spender

von Sylvia Meise vom 14.02.2014
Thomas Heidenreich ist Religionslehrer und Trommler. Rhythmus bedeutet für ihn Leben und Begegnung mit Gott
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Wie ein Kobold wirbelt Thomas Heidenreich hinter seinem Schlagzeug. Schwitzend und mit fliegenden Haaren verschwindet er in den Klangwellen, taucht wieder auf – und reißt die Zuhörer mit. So erlebt ihn das Publikum von Großgottesdiensten und Firmenveranstaltungen – oder auch seine Schulklasse. Mag das Hemd auch brav kariert sein, Heidenreich kennt keine Rampenscheu, weder als Musiker noch als Religionslehrer: Bumm, bumm, tschack! Bumm, bumm, tschack!

Für den Fotografen springt er sogar mit der Landsknechtstrommel vor dem Übungsraum seiner Schlagzeugband drumlet herum. Eine kurze Verschnaufpause, dann erklärt er, was Trommeln für ihn bedeutet: »Rhythmus ist Kommunikation. Mit anderen, mit mir selbst, mit Gott.« Um sich darauf vorzubereiten, beginnt er jeden Auftritt mi