Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 3/2013
Lehre oder Liebe?
Moral: Warum sich Protestanten und Katholiken auseinanderleben
Der Inhalt:

Personen und Konflikte

vom 08.02.2013
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Sven Giegold,wirtschafts- und finanzpolitischer Sprecher der Grünen im Europaparlament, begrüßt die in elf Mitgliedsländern der EU eingeführte Finanztransaktionssteuer. Sie soll Spekulationen an den Finanzmärkten eindämmen und in den elf Ländern 30 bis 35 Milliarden neue Steuermittel einbringen. »Fünfzehn Jahre nach der Gründung von Attac sind wir jetzt kurz vor einem Durchbruch«, sagte Giegold. Der Politiker fordert, dass nicht nur Aktien und Anleihen, sondern auch Derivate, Pensions- und andere Publikumsfonds besteuert werden, damit die Steuer nicht umgangen werden kann.

Pinar Selek, türkische Soziologin und Schriftstellerin, ist von einem Istanbuler Gericht