Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 2/2021
Good luck, Joe!
Trump hinterlässt Trümmer, die Demokratie ist in Gefahr
Der Inhalt:

Mehr Onlinehilfe

vom 29.01.2021
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Immer mehr Menschen suchen digital Hilfe beim Weißen Ring. Nach Angaben der Opferhilfeorganisation ist die Zahl der digitalen Anfragen hilfesuchender Menschen von 2232 im Jahr 2019 auf 3352 im Jahr 2020 gestiegen. Unklar sei jedoch, ob dies ausschließlich eine Folge der Corona-Pandemie sei. Rund ein Drittel der aktuell monatlich 300 Erstanfragen bezögen sich auf Sexualdelikte, außerdem gehe es um häusliche Gewalt, Körperverletzung und Stalking, teilte die Organisation mit. Die Onlineberatung des Weißen Rings kann bundesweit und kostenlos in Anspruch genommen werden.