Zur mobilen Webseite zurückkehren
Schriftgröße ändern:

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 2/2012
Wenn Gott nicht eingreift
Theologen suchen neue Antworten
Der Inhalt:

Stiftung Gute-Tat.de vermittelt Ehrenamtliche

Die Stiftung Gute-Tat.de blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück: Sie vermittelte Ehrenamtliche in 1600 neue Engagements in Berlin, München und Hamburg. Auch das Interesse von Unternehmen an sozialen Projekten habe weiter zugenommen, heißt es in einer Pressemitteilung. Ehrenamtliche können auf den Internetseiten aus mehr als 700 sozialen Projekten auswählen. Nach dem Tod des langjährigen Schirmherrn Kardinal Sterzinsky übernahm der Berliner evangelische Bischof Markus Dröge die Schirmherrschaft. Zielsetzung ist es, soziale Organisationen mit Menschen oder Unternehmen zusammenzubringen, die sich mit Zeit-, Sach- oder Geldspenden engagieren möchten.