Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 1/2019
Revolution
Die Welt ist in der Krise. Ein Umbruch ist nötig. Nur welcher?
Der Inhalt:

Tödliches Ritual

In Südafrika endete das traditionelle Ritual der Mann-Werdung in der »Beschneidungssaison« 2018 für 21 Jungen tödlich, meldet die Katholische Nachrichtenagentur. Die Polizei habe Operateure verhaftet, die sogenannte »Initiationsschulen« betrieben und unsachgemäß beschnitten. Der umstrittene Ritus heißt »Ulwaluko« und wird bei den Xhosa praktiziert, der zweitgrößten Ethnie in Südafrika. Nach der Beschneidung müssen die Jungen Wochen im Busch überleben, in denen sie Respekt und Gemeinschaftssinn lernen sollen.

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.