Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 1/2015
Die bedrohte Demokratie
Der Inhalt:

Sonnenstrom für Marokko

vom 16.01.2015

Mit Unterstützung aus Deutschland entsteht in Marokko die größte Sonnenenergie-Anlage der Welt. Die KfW Bankengruppe vergab im Auftrag der Bundesregierung Kredite über 654 Millionen für den Bau von zwei Solarkraftwerken in der Region Ouarzazate. Beide Kraftwerke zusammen sollen über eine elektrische Leistung von 350 Megawatt verfügen. Dies entspricht einem mittelgroßen konventionellen Kraftwerksblock. Jährlich könnten nach Fertigstellung durch den Solarkraftwerk-Komplex Ouarzazate etwa 800 000 Tonnen klimaschädliche Kohlendioxid-Emissionen vermieden werden. Marokko will bis 2020 rund 42 Prozent des Stroms aus erneuerbaren Energien gewinnen, durch Solar-, Wind- und Wasserkraft.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen