Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 1/2015
Die bedrohte Demokratie
Der Inhalt:

Einspruch: Arrogante Analyse

vom 16.01.2015

Zu: »Die Angst vor dem Loslassen« (23/14, Seite 42-43)

Selten habe ich einen Artikel in Publik-Forum gelesen, bei dem sich mir so die Nackenhaare aufstellten, wie jenen von Georg Hummler. Meine Kritik bezieht sich weniger auf den »Inhalt« der Überlegungen, sondern auf die Art und Weise der Meinungsäußerung. Ich bezweifle nicht, dass Herr Hummler selbst und mit seinen Patienten tiefe spirituelle Erfahrungen von Leidbewältigung macht. Er hat das Recht, seine Erfahrungen zu deuten. Das selbe gilt aber auch für Hans Küng! Herr Küng macht andere Erfahrungen und setzt sich anders damit auseinander. Darüber urteilt Herr Hummler in einer Art »Fernanalyse«, die ich arrogant und übergriffig finde. Keine/r von uns besitzt die Wahrheit; wir erleben und deuten jeweils nur Perspektiven. Dr.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen