Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 1/2014
Nicht über die Köpfe hinweg
Wie christliche Gemeinschaft gelingen kann
Der Inhalt:

Geflüsterter Alltag

von Cornelia Rost vom 17.01.2014
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Folk-Musik. Da ist zuerst mal diese Stimme. Dunkel, rauchig-heiser, raunend, flüsternd … »Gesang ist nicht nur Klang«, heißt es treffend im Booklet dieser CD, »er ist auch Atmosphäre, flüchtiger, die Sinne umschmeichelnder Duft und manchmal geht er einem nicht mehr aus dem Sinn.«

Der Sänger Gianmaria Testa stammt aus Norditalien, wuchs als Sohn einer Bauernfamilie auf und brachte sich das Gitarrespielen selbst bei. Seine Geschichte klingt märchenhaft: In seinem früheren Leben war er Stationsvorsteher in Cuneo, einer Kleinstadt im Piemont; bei einem Wettbewerb für unbekannte Liedermacher reichte er eine selbst aufgenommene Kassette ein – und gewann. Gleich zweimal hintereinander. Dennoch dauerte es noch eine Weile, bis er 2007 seinen Job am Bahnhof aufgab und sic