Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 1/2012
2012: Wir steigern das Bruttosozialglück
Der Inhalt:

Mit Treckern und in Imkerkluft

von Bettina Röder vom 04.05.2012
Kampagne »Meine Landwirtschaft« lädt zur Demo nach Berlin
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

»Das war einfach überwältigend«, sagt Heike Böthig. Sie ist noch heute begeistert. Und damit meint sie, »dass so viele Menschen gekommen waren, um dafür zu sorgen, dass unsere Landsleute bewusster leben.« Mit ihrem Trecker war sie vom Gut Peezig in Nordbrandenburg nach Berlin gefahren. Mit ihr demonstrierten vor genau einem Jahr 22 000 Menschen während der Grünen Woche: Gegen Dioxinskandale, Gentechnik im Essen und Trinken sowie Tierleid in den Megaställen.

Die Aufmerksamkeit der Berliner war ihnen gewiss: »Viele Menschen haben uns vom Straßenrand aus zugejubelt und ›Macht weiter so!‹ gerufen«, sagt die 47- jährige Landwirtin. Die demonstrierenden Bauern, Umwelt- und Verbraucherschützer haben das ernst genommen. Auch in diesem Jahr soll es eine Demonstration