Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 1/2017
Weckruf für die Welt
Wie weiter unter Donald Trump?
Der Inhalt:

Mit Drohnen Flüchtlingen in Seenot helfen

vom 13.01.2017
< 1/1 >
< 1/1 >

Die Hilfsorganisation Sea-Watch bekommt Unterstützung vom Chaos Computer Club (CCC), um Flüchtlinge im Mittelmeer vor dem Ertrinken zu retten. In dem Projekt namens SearchWing sollen künftig computergesteuerte Modellflugzeuge beziehungsweise Kameradrohnen dabei helfen, Menschen in Not schneller zu finden, teilte die Hilfsorganisation in Berlin mit. Unterstützt wird Sea-Watch dabei von den Computerhackern, die eine anerkannte Nichtregierungsorganisation sind. Erste Tests sollen bis März dieses Jahres erfolgen.

»Das Einsatzgebiet im Mittelmeer ist sehr groß, deshalb sind die kleinen Boote schwer zu finden«, erklärte Sea-Watch-Sprecher Ruben Neugebauer. Der CCC beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit den Gefahren und dem Nutzen von autonomen, computergeste

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen