Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 

Kessler auf der Kanzel

von Wolfgang Kessler 08.06.2016
Einst predigte hier Martin Luther, jetzt stand Wolfgang Kessler an seinem Platz: In der Reihe der Wittenberger Kanzelreden sprach der Ökonom und Chefredakteur von Publik-Forum über »Gewissen und Kapital«. Publik-Forum.de dokumentiert seine Kanzelrede
Wolfgang Kessler auf Luthers Kanzel: Am 5. Juni hielt er hier seine Ansprache zum Thema "Gewissen und Kapital". Am 28. August folgt ihm Christian Wulff zum Thema "Weltfrieden und Weltreligionen". (Foto: epd/Neetz)
Wolfgang Kessler auf Luthers Kanzel: Am 5. Juni hielt er hier seine Ansprache zum Thema "Gewissen und Kapital". Am 28. August folgt ihm Christian Wulff zum Thema "Weltfrieden und Weltreligionen". (Foto: epd/Neetz)

Meine Damen und Herren,

mein Thema »Gewissen und Kapital« klingt sehr abstrakt. Ich möchte Sie deshalb auf eine Reise mitnehmen. Sie beginnt bei meinem Geld, bei unserem Geld. Und sie führt direkt hinein in das Weltfinanzsystem. Und dann zurück zu unserem Geld.

Meine Reise in die Wirren des Finanzsystems begann vor 28 Jahren am lauschigen Bodensee, wo ich herkomme. Als Wirtschaftsjournalist recherchierte ich über eine mittelgroße Firma, die es heute nicht mehr gibt. Sie produzierte Pumpen und Rohre – zum Beispiel für die Wasserversorgung. Ganz harmlos. Plötzlich rief mich ein Aktivist der Friedensbewegung an. Er beschuld

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.