Zur mobilen Webseite zurückkehren

In Deutschland brennen Moscheen

von Elisa Rheinheimer-Chabbi vom 16.03.2018
Wo bleibt der Aufschrei darüber? Die Gleichgültigkeit in der deutschen Öffentlichkeit, bei den Kirchen und der Bundesregierung ist erschreckend. Die Gewalttaten gegen islamische und türkische Einrichtungen zeigen aber auch: Der Krieg zwischen Türken und Kurden in Syrien droht in deutschen Innenstädten anzukommen. Ein Kommentar
Auf die Koca-Sinan-Moschee in Berlin wurde von Unbekannten ein Brandanschlag verübt. Die deutsche Öffentlichkeit zeigt trotz etlicher Gewaltakte gegen Moscheen wenig Anteilnahme (Foto: Reuters/Schmidt)
Auf die Koca-Sinan-Moschee in Berlin wurde von Unbekannten ein Brandanschlag verübt. Die deutsche Öffentlichkeit zeigt trotz etlicher Gewaltakte gegen Moscheen wenig Anteilnahme (Foto: Reuters/Schmidt)
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Dort, wo bis vor wenigen Tagen noch eine Moschee stand, steht jetzt ein verkohltes Gebäude. Die Koca-Sinan-Moschee in Berlin ist »nur noch schwarz und dunkel, der Geruch von Verbranntem hängt in jeder Faser des Gebäudes«, berichtet Zeit Online. Allein am vergangenen Wochenende gab es fünf Anschläge auf Moscheen und türkische Geschäfte: in Berlin und Itzehoe, Ahlen, Meschede und Lauffen. Es hätten Menschen dabei sterben können. Wo bleibt der Aufschrei?

Fünf Angriffe binnen weniger Tage, da sollten alle Alarmglocken schrillen. Tun sie aber nicht. Politik und Medien äußern sich ungewohnt zurückhaltend, erst Tage später wird darüber überre

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.