Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 6/2019
Wahrheit
Auf der Suche nach einem Ideal
Der Inhalt:

Wie erlebt ein Mensch mit Autismus die Welt?

von Birgit-Sara Fabianek vom 30.03.2019
Matthias Huber ist Psychologe – und zugleich ein Mensch mit Autismus. Wie erlebt er die Welt? Ein Gespräch über Gefühle, Mobbing und Reizüberflutung
Menschen mit Autismus, berichtet Matthias Huber, nehmen die Welt anders wahr, sie können etwa Sinneseindrücke schlecht ausblenden, das macht den Alltag für sie sehr anstrengend (Foto:  Markus Hanke)
Menschen mit Autismus, berichtet Matthias Huber, nehmen die Welt anders wahr, sie können etwa Sinneseindrücke schlecht ausblenden, das macht den Alltag für sie sehr anstrengend (Foto: Markus Hanke)
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Publik-Forum: Eigentlich macht man am Anfang eines Interviews ein bisschen Small Talk: Man redet übers Wetter, über den Weg oder ob man gut hergefunden hat, solche Sachen. Fühlen Sie sich wohler, wenn wir direkt mit unserem Gespräch beginnen?

Matthias Huber: Auf jeden Fall. Wenn Sie mit Small Talk beginnen, kann es sein, dass ich mir dann schon sehr Mühe gebe, genaue Antworten zu geben. Aber Small Talk würde ja bedeuten, dass ich nicht so in die Tiefe gehen sollte. Und nur den Ball schnell zurückspielen. Wenn jemand übers Wetter spricht, muss ich daher überlegen: Ist das Small Talk oder sein Spezialgebiet, also ist es etwas, was die Person jetzt genau wissen möchte? Darum ist es mir lieber, wenn man diesen Teil weglässt oder sagt, das ist jetzt Smal

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.