Zur mobilen Webseite zurückkehren

Die vielen kleinen Schritte

Es ist immer noch so: Das Wohl und Wehe von Publik-Forum hängt an der Auflage: Die verkaufte Auflage von Publik-Forum liegt bei 35.500 Exemplaren. Insgesamt hat Publik-Forum rund 100.000 Leserinnen und Leser. Monatlich erscheint Publik-Forum EXTRA.

Abos kommen leider nicht von alleine. Für Publik-Forum und die EXTRA gilt: Unsere Interessentenadressen sind und bleiben Kernstück der Werbeaktivitäten. Wichtig ist unsere Präsenz mit Werbeständen bei Kirchentagen, Buch- und Bildungsmessen sowie kleinen und großen thematischen Veranstaltungen.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie Publik-Forum vier Wochen kostenlos testen. Vielen Dank.

Über Anzeigen und Beilagen in anderen Zeitungen und Zeitschriften machen wir auf Publik-Forum aufmerksam.

Rund 30 Frauen und Männer regeln fast alles

Das Programm der Publik-Forum Verlagsgesellschaft setzt verschiedene Schwerpunkte: Publik-Forum, Publik-Forum Extra, Edition, Weisheitsletter, Newsletter, Spiritletter, Shop. Das komplette Programm wird im Haus erstellt.

Rund 30 Frauen und Männer in den Abteilungen Redaktion Marketing, Sekretariat, Layout, Herstellung, Abonnement-, Adress- und Anzeigenverwaltung, Shop-Versand, EDV, Buchhaltung und Internet sorgen für eine meist reibungslose Abwicklung.

Jedes Jahr auf ein Neues: Die Kasse muss stimmen

Kein Konzern, keine Bank, kein Politiker, kein Bischof, kein Werbekunde kann in die Zeitung hineinregieren.Die Zeitung steht wirtschaftlich auf eigenen und gesunden Beinen. Der Publik-Forum-Verlag gehört dem gemeinnützigen Verein Leserinitiative Publik-Forum e. V. Die Leserinitiative stellt das Grundkapital des Verlages

Im Jahre 2019 belief sich der Gesamtumsatz des Verlags auf ca. 4,9 Millionen Euro. Davon stammten knapp 4 Prozent aus Werbeeinnahmen.