Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 6/2011
Der Inhalt:
Politik & Gesellschaft

Merkel in der Falle

von Wolfgang Kessler vom 07.07.2011
Nach Katastrophen entdeckt die Bundesregierung plötzlich das Gemeinwohl. Aber leider nur vorübergehend
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 34.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang
  • diesen und alle über 34.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper
  • 4 Wochen für nur 1,00 €
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper ergänzend zu Ihrem Print-Abo

Offenbar muss erst eine Weltkatastrophe kommen, bevor die Bundesregierung unter Angela Merkel das Gemeinwohl als Ziel des Regierens entdeckt. Anders ist es nicht zu erklären, dass die Bundeskanzlerin noch vor sechs Monaten die Laufzeitverlängerung für die deutschen Atomkraftwerke durchsetzte und jetzt plötzlich überprüfen will, was sie damals für längst erwiesen hielt: dass die deutschen Atomkraftwerke vielleicht doch nicht so sicher sind; dass sie einem Flugzeugabsturz vielleicht doch nicht standhalten und dass der deutschen Industrie doch keine Stromkrise droht, wenn mehrere Atomkraftwerke sogar abgeschaltet werden. Wenn die Bundesregierung diese Fragen jetzt dazu nutzt, alte Atommeiler für immer stillzulegen, ist dies richtig. Dass sie die Fragen jedoch erst jetzt stellt, zeigt, was die Menschen an der Politi

Hören Sie diesen Artikel weiter mit P F plus:

4 Wochen freier Zugang zu allen P F plus Artikeln inklusive ihh Payper.

Jetzt für 1,00 Euro testen!