Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 6/2011
Der Inhalt:
Politik & Gesellschaft

Bundesweit: Zukunftstag für Jungen und Mädchen

vom 07.07.2011
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 34.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang
  • diesen und alle über 34.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper
  • 4 Wochen für nur 1,00 €
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper ergänzend zu Ihrem Print-Abo

Beim ersten bundesweiten »Boys Day« am 14. April haben Jungen Gelegenheit, in soziale, pflegerische und erzieherische Berufe hineinzuschnuppern. Der traditionelle »Girls Day« am selben Tag gibt Mädchen Einblicke in Berufe aus dem technischen, naturwissenschaftlichen und handwerklichen Bereich, wie die bundesweite Koordinierungsstelle mitteilte. Auf den Internetseiten des Boys Day und Girls Day können Unternehmen, Organisationen und Schulen ihre Beteiligung veröffentlichen. Jungen und Mädchen können sich ihre Wunschveranstaltung aussuchen. Die Zukunftstage werden von den Bundesministerien für Bildung und Familie, der Bundesagentur für Arbeit, dem Deutschen Gewerkschaftsbund sowie den Bundesverbänden der Industrie, des Handels und des Handwerks gestaltet.

Hören Sie diesen Artikel weiter mit P F plus:

4 Wochen freier Zugang zu allen P F plus Artikeln inklusive ihh Payper.

Jetzt für 1,00 Euro testen!

Schlagwort: Chancengleichheit