Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 3/2012
Der Inhalt:
Der letzte Brief
Artikel vorlesen lassen

Sollen Mitarbeiter der Diakonie streiken dürfen?

von Eva Kerkemeier vom 04.05.2012
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 34.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang
  • diesen und alle über 34.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper
  • 4 Wochen für nur 1,00 €
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper ergänzend zu Ihrem Print-Abo

Ja, kirchlichen Mitarbeitern steht ein Streikrecht genauso zu wie allen anderen Beschäftigten. Im Zweifel können nur dadurch zuverlässige und menschengerechte Einkommens- und Arbeitsbedingungen durchgesetzt und festgeschrieben werden.

Die Frage nach Streik und Tarifverträgen für kirchliche Beschäftigte ist längst nicht mehr nur eine juristische, sondern im gleichen Maße eine politische und moralische. Wie lange wollen die Kirchen in Deutschland auf Sonderrechten gegenüber ihren Beschäftigten beharren, die europaweit ihresgleichen suchen? Die Kirchen legen fest, welchen Glauben sie vertreten möchten; aber was hat eine hoch stilisierte Debatte um die Religionsfreiheit in Arbeitsbeziehungen zu Krankenschwestern, Ärzten, Verwaltungsangestellten oder Hilfskräften zu suchen? Nächstenliebe oder diakoni

Hören Sie diesen Artikel weiter mit P F plus:

4 Wochen freier Zugang zu allen P F plus Artikeln inklusive ihh Payper.

Jetzt für 1,00 Euro testen!

Publik-Forum
Publik-Forum
Einen Moment bitte...
0:000:00