Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 2/2011
Der Inhalt:
Politik & Gesellschaft

Wird die Kirche ein normaler Arbeitgeber?

Arbeitsgericht in Hamm hebt pauschales Streikverbot auf. Auch die katholische Kirche lockert den »dritten Weg«
von Christoph Fleischmann vom 27.04.2011
Artikel vorlesen lassen
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 34.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang
  • diesen und alle über 34.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper
  • 4 Wochen für nur 1,00 €
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper ergänzend zu Ihrem Print-Abo

Ein kleiner Streik im Jahr 2009 hat eine große Wirkung: »In der Diakonie darf jetzt gestreikt werden«, kommentiert Jens Ortmann das Urteil des Landesarbeitsgerichtes Hamm vom 13. Januar. Ortmann war im Jahr 2009 Mitarbeitervertreter im Evangelischen Krankenhaus Bielefeld, als dort gestreikt wurde. Nur an wenigen Orten kam es damals zum Streik – die Wirkung muss man als »historisch« bezeichnen: Der Streik war Anlass für den ersten Arbeitsgerichtsprozess über das Streikrecht in der Kirche. Die Evangelische Kirche von Westfalen klagte zusammen mit der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers und deren Diakonie-Verbänden gegen ver.di. Das Gericht sollt

Hören Sie diesen Artikel weiter mit P F plus:

4 Wochen freier Zugang zu allen P F plus Artikeln inklusive ihh Payper.

Jetzt für 1,00 Euro testen!

Publik-Forum
Publik-Forum
Einen Moment bitte...
0:000:00