Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 2/2011
Der Inhalt:
Politik & Gesellschaft

Orthodoxer Dank an westliche Christen

vom 27.04.2011
Artikel vorlesen lassen
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 34.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang
  • diesen und alle über 34.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper
  • 4 Wochen für nur 1,00 €
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper ergänzend zu Ihrem Print-Abo

Den westlichen Christen und westlichen Kirchen hat ausführlich der Chef des Außenamts der Russisch-Orthodoxen Kirche (ROK), Metropolit Hilarion Alfejev, gedankt. »Evangelische und katholische Christen helfen den neuen orthodoxen Gemeinden, die außerhalb Russlands entstehen; sie stellen ihnen zum Beispiel ihre Kirchen und Gemeindehäuser zur Verfügung«, sagte Alfejev. Sie würden ferner illegalen russischen Migranten beistehen, damit sie eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis erhielten. »Das sind schöne Zeichen angesichts mancher zuletzt schwierigen kirchenpolitischen Verhältnisse«, erklärte der Außenamtsleiter. Hilarion Alfejev begegnen kann man beim Kongress »Treffpunkt Weltkirche« vom 18. bis 20. März in Würzburg. Veranstalter ist das internationale Hilfswerk Kirche in Not.

Hören Sie diesen Artikel weiter mit P F plus:

4 Wochen freier Zugang zu allen P F plus Artikeln inklusive ihh Payper.

Jetzt für 1,00 Euro testen!

Publik-Forum
Publik-Forum
Einen Moment bitte...
0:000:00