Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 2/2011
Der Inhalt:
Politik & Gesellschaft

Kein schöner Land

vom 27.04.2011
Artikel vorlesen lassen
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 34.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang
  • diesen und alle über 34.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper
  • 4 Wochen für nur 1,00 €
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper ergänzend zu Ihrem Print-Abo

Der Fotograf Dirk Reinartz war seiner deutschen Heimat zeitlebens in Hassliebe verbunden. In seiner Fotoserie »Kein schöner Land« richtete er seine Kamera auf hässliche und anonyme Nichtorte und Überbleibsel des schnellen Wirtschaftsaufschwungs, die man lieber nicht wahrnahm. Wie etwa die verloren wirkende Imbissbude an der Bundesstraße 264 bei Langerwehe aus dem Jahr 1981, die erst durch seinen aufmerksamen und skeptischen Blick eine eigene Würde erhält. Das Gesamtwerk des renommierten Fotojournalisten und Künstlers ist derzeit in Aachen zu sehen.

Hören Sie diesen Artikel weiter mit P F plus:

4 Wochen freier Zugang zu allen P F plus Artikeln inklusive ihh Payper.

Jetzt für 1,00 Euro testen!

Schlagwort: Fotografie
Publik-Forum
Publik-Forum
Einen Moment bitte...
0:000:00