Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 2/2011
Der Inhalt:
Politik & Gesellschaft

Das Ringen um Gott

Warum und wie sich die Religiosität heute wandelt
von Norbert Copray vom 27.04.2011
Artikel vorlesen lassen
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 34.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang
  • diesen und alle über 34.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper
  • 4 Wochen für nur 1,00 €
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper ergänzend zu Ihrem Print-Abo

Norbert Scholl Religiös ohne Gott Warum wir heute anders glauben. Lambert Schneider. 174 Seiten. 24,90 €

Die Kirchenaustritte sind im letzten Jahr deutlich angestiegen, nicht zuletzt ausgelöst durch die Missbrauchsskandale in den Kirchen und die jahrzehntelange Vertuschungspraxis durch die Kirchenleitungen. Aber die emotionale Kirchenzugehörigkeit hat sich über die Jahre gelockert, weil viele Gläubige den von den Kirchen propagierten Glauben nicht mehr teilen, ohne sich deswegen als ungläubig oder unchristlich zu bezeichnen.

Vier zentrale Gründe für die Distanz der Gläubigen zur kirchlichen Religiosität arbeitet der frühere Theologieprofessor Norbert Scholl in seinem neuen Buch »Religiös ohne Gott« heraus: erstens die abgehobene Sonder

Hören Sie diesen Artikel weiter mit P F plus:

4 Wochen freier Zugang zu allen P F plus Artikeln inklusive ihh Payper.

Jetzt für 1,00 Euro testen!

Publik-Forum
Publik-Forum
Einen Moment bitte...
0:000:00