Zur mobilen Webseite zurückkehren

Gustis Seifenblasen

von Elisabeth Zoll vom 19.12.2008
Zwei Clowns bringen Kraftkugeln und Engelsfedern an das Krankenbett
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten

Bleischwere liegt auf dem Flur, auf dem sich auch die Station 1 C des St.-Elisabethen-Krankenhauses in Ravensburg befindet. Zwei Polizisten schirmen trauernde Menschen ab. Der schwere Unfall vom Vortag hat ein weiteres Opfer gefordert. Jetzt ist auch noch ein Kind seinen Verletzungen erlegen. Ärzte und Pflegekräfte sind bedrückt. Solch eine Situation macht auch ihnen zu schaffen, die täglich Leid und schwere Krankheiten sehen. Auf 1 C, der Onkologie und Palliativeinheit des Krankenhauses, gibt es dieses Leid im Übermaß.

»Kommt ihr heute?« Die Frage einer Krankenschwester ist voller Erwartung. Fast greifbar ist die Sehnsucht nach einem Lichtblick, den zwei Frauen auch ihnen, den Pflegern und Ärzten, bringen sollen. Marion Müller und Katja Iser sind professionelle Klinikclowns. Seit Kurzem sind sie einmal im Monat au

4 Wochen für 9,52 € 0 €.

Ihr digitaler Zugang zu Publik-Forum:

Mehr als 30.000 Artikel kostenlos lesen und die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten.