Zur mobilen Webseite zurückkehren

»Folge dem Stern!«

von Evi Baumeister vom 19.12.2008
Christfest in Erfurt: Jungtheologen bei der Aufklärungsarbeit
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Mit Rumpelstilzchen dürften die Besucher des Erfurter Weihnachtsmarkts die Weihnachtskrippe künftig nicht mehr so schnell in Verbindung bringen. Dafür sorgen junge Theologen der Erfurter Universität. In einer bundesweit einmaligen Projektreihe klären sie die Marktbesucher über die Bedeutung von Advent und Christfest auf. Die Initiative zum Ökumenischen Universitätsprojekt am Weihnachtsmarkt stammt von der katholischen Pastoraltheologin Maria Widl. Die Idee gab der Professorin eine Diplomarbeit mit Interviews vom Weihnachtsmarkt, der alle Jahre wieder Besucher aus ganz Deutschland anzieht.

Befragte Schüler hatten geäußert, bei der Krippe handle es sich um das Märchen vom Rumpelstilzchen. Diese »Marktlücke« an religiösem Wissen wollen Widl und ihre Studenten füllen. Auch evangelische Theologen machen mit. »Folge dem Stern!

4 Wochen für 9,52 € 0 €.

Ihr digitaler Zugang zu Publik-Forum:

Mehr als 30.000 Artikel kostenlos lesen und die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten.