Zur mobilen Webseite zurückkehren

Ein grünes Finanzsystem

von Wolfgang Kessler vom 19.12.2008
Brisante Forderungen der europäischen Alternativbanken
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten

Die Weltfinanzkrise hat zusammengeführt, was zusammengehört: In Frankfurt trafen sich die Vorstände und Direktoren von acht alternativen Banken aus Europa zu Beratungen über die Finanzkrise. Dazu zählen Banken, die sich besonders für nachhaltige Geldanlagen, für eine qualitative und ethische Prüfung von Investitionen und für einen möglichst engen Bezug von Geldanlagen zur realen Wirtschaft einsetzen. Diese Banken sehen sich durch die Finanzkrise in ihrer Geschäftspolitik insofern bestätigt, als sie relativ geringe, zumeist überhaupt keine Verluste erlitten haben. So stellen sie acht Forderungen an die Gestaltung des internationalen Finanzsystems, die auf ihren Erfahrungen beruhen: Alle Finanzdienstleister müssen sich künftig klar auf die Bedürfnisse der realen Wirtschaft ausrichten. Finanzinstrumente, die sich vorzugsweise auf Spekula

4 Wochen für 9,52 € 0 €.

Ihr digitaler Zugang zu Publik-Forum:

Mehr als 30.000 Artikel kostenlos lesen und die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten.