Zur mobilen Webseite zurückkehren

Der Weg führt zur Behaglichkeit

von Bettina Von Kienle vom 15.12.2006
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Anselm Grün
Ein ganzer Mensch sein
Herder. 124 Seiten. 12,90 EUR

Das Buch schöpft aus der Weisheit der frühen Mönchsväter wie zum Beispiel Evagrius Ponticus und führt ein in die spirituelle Lebensweise und Lebenssicht, in der christlicher Glaube und wissenschaftliche (psychologische) Erkenntnisse synthetisch einander ergänzen. Fasziniert von der Weisheit, die schon in der Antike über den Menschen in all seinen Beziehungen - zu sich selbst, zum Anderen und zu Gott - bekannt war, folgt man dem Verfasser gern auf dem geistlichen Weg, der zur Verwandlung aller Weltsicht führt. Dabei fällt auch ein neues Licht auf die christliche Frömmigkeitspraxis und die Geistesfrüchte nach Galater 5, 22-23. Ziel dieses Weges ist ein »ganzer« Mensch, der Reife und Erwachsensein in seinen Beziehungen erreicht und neurotische und infantile Züge im Glauben abgelegt hat. Er erlangt, was die Mönchsväter mit apatheia (Nichtleiden) bezeichnet haben oder was Grün neu mit dem Wort »Behaglichkeit« umschreibt, das von griechisch hagios = heilig abgeleitet ist. Dazu gehört, Gott das Unvollkommene hinhalten zu können und das Heilige auch da zu entdecken, wo man es nicht erwartet. Wer immer auf der Suche nach innerer Reife ist, wird sich durch dieses Buch in seiner profunden Menschen- und Gotteskenntnis angesprochen und bereichert fühlen.

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.