Zur mobilen Webseite zurückkehren

Traumfänger-Auktion bringt 17 000 Euro

vom 19.12.2003
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Traumfänger-Auktion bringt 17 000 Euro

Mit der Versteigerung »unbezahlbarer Gelegenheiten«, wie die persönliche Führung durch das Jüdische Museum Berlin durch Direktor Michael Blumenthal, hat der Arbeitskreis Zukunft vererben 17 000 Euro ersteigert. Die Versteigerung des Arbeitskreises, in dem sich sieben gemeinnützige Organisationen zusammengeschlossen haben, fand im Zelt am Bundeskanzleramt in Berlin statt. Zu den Organisationen gehören u. a. die Stiftung für Folteropfer, Aktion Sühnezeichen Friedensdienste sowie das Albert-Schweitzer-Kinderdorf Berlin. Kontakt: Johannes Zerger, Tel. 030/28395-203

Weihnachtsaktion für Bleiberecht

Mit einer Weihnachtsaktion »Platz in der Herberge« will der Flüchtlingsrat Br