Zur mobilen Webseite zurückkehren

»Alte Väter sind einfach anders«

von Barbara Schoppelreich vom 19.12.2003
Fragen an den Väterforscher Wassilios Fthenakis
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Publik-forum: Sind alte Väter bessere Väter?

Wassilios Fthenakis: Sie sind weder besser noch schlechter. Sie sind einfach anders. Das liegt zum Teil an der persönlichen Reife, die etwa bei jungen Vätern nicht vorhanden ist. Zweitens können sie mit ihrer Zeit und ihren Ressourcen anders umgehen, da sie ihre berufliche Laufbahn größtenteils schon hinter sich haben. Drittens sind sie in der Regel ökonomisch besser gestellt sind als junge Väter. Und viertens verfügen alte Väter über mehr Erfahrungen in Kommunikation. Oft handelt es sich ja nicht um Erstväter. Wenn ein Vater bereits Erfahrungen mit seinen Kindern hatte, für die er nicht genug Zeit aufbringen konnte, dann versucht er als später Vater nachzuholen, was er bis jetzt nicht erlebt hat.

Publik-Fo