Zur mobilen Webseite zurückkehren

Konkrete Arbeitsvorlagen laden zur Umsetzung ein

von Willi Klinkhammer vom 15.12.2000
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten

Bruno Ernsperger
Aufbruch braucht Gestaltung
Impulse für die Gemeindeentwicklung. Tyrolia/Grünewald. 152 Seiten. 34,? DM

Über die Ergebnisse der bereits zahlreichen Literatur zum Thema hinaus benennt dieses Werk markant sowohl die Kernpunkte, Umsetzungen und auch Widerstände einer Entwicklung von Gemeinde. Der Autor beschreibt aus seinen Berufserfahrungen die Voraussetzungen (Visionsarbeit), Chancen und Schwierigkeiten (Strukturen). Der Gang durch fünf Kapitel verlangt volle Aufmerksamkeit: Jemand, der aufgebrochen ist, nimmt die Leser mit zu einer bewusst neuen Gemeindevorstellung. Der Aufbruch ist zielgerichtet und erfahrungsgesättigt: 30 Arbeitsvorlagen laden zur Umsetzung in der Praxis ein. Nicht dass sich Gemeinde entwickelt um zukunftsfähig zu bleiben, sondern die Frage, welche Prozesse dieser Aufbruch benötigt, ist das große Thema. Dabei bleibt der Verfasser neben den »harten Fakten«, die wesentlich dazu gehören, auch immer spirituell: Schriftzitate sind Programm und nicht bloße Legitimation für die Argumente in einem Buch.

4 Wochen für 9,52 € 0 €.

Ihr digitaler Zugang zu Publik-Forum:

Mehr als 30.000 Artikel kostenlos lesen und die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten.