Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 23/2017
Wie kommt Gott in die Welt?
Ein muslimisch-christliches Gespräch zum Advent
Der Inhalt:

Das Unvorstellbare zeigen

DVD/Blue-Ray. In diesem Kurzdokumentarfilm über das System der Vernichtungslager, zehn Jahre nach der Befreiung von Auschwitz gedreht, schleicht sich das Grauen auf leisen Sohlen ein. Regisseur Resnais nähert sich dem Unvorstellbaren sehr behutsam. Er zeigt die von Gras überwachsenen Lager mit ihrem rostenden Stacheldraht und unternimmt einen Rundgang durch die riesigen Anlagen. In einer Montage mit Archivaufnahmen wird Schritt für Schritt die Vorgeschichte dieser totenstillen Idylle sichtbar. Das Ausmaß des Verbrechens wird nicht mittels abstrakter Zahlen verdeutlicht, sondern anhand von Spuren der Opfer: ein schier unendlicher Berg von Frauenhaar; von Fingernägeln eingekerbte Rillen in den Betonwänden der Gaskammern. Ein KZ-Überlebender, der Lyriker Jean Cayrol, legt mit seinem von Paul Celan übersetzten Off-Kommentar Zeugnis einer Massentötung ab, wie sie in der Menschheitsgeschichte ohne Beispiel ist. Hanns Eisler schuf die eindringliche Filmmusik dazu. Kurz nach Fertigstellung sorgte der Film übrigens für einen politischen Skandal: Als er 1956 für die Filmfestspiele in Cannes nominiert wurde, versuchte die damalige Bundesregierung die Aufführung zu verhindern und erntete dafür internationale Proteste. Jetzt ist der Dokumentarfilm auf Blu-Ray erhältlich, ergänzt um ein Booklet mit Texten von Paul Celan und anderen.

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.