Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 23/2014
Die Kraft der Armen
Radikal gegen den Kapitalismus: Papst Franziskus stärkt die Basisbewegungen
Der Inhalt:

Buch des Monats
Deutschland im Vorkrieg

von Norbert Copray vom 05.12.2014
Die wachsende Ungleichheit bedroht den Frieden und fördert die Gewalt
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Friedhelm Hengsbach
Teilen, nicht töten
Westend. 128 Seiten. 12 €

Was schnell vergessen wird, wenn sich Menschen um die zahlreichen gewalttätigen Konflikte auf der Welt und gar nicht einmal fern von hier sorgen: »Dem Einsatz von Waffen gehen soziale Ungleichheit, hegemoniale Wirtschaftsmacht, imperiale Herrschaftsansprüche voraus, die für die jeweils Unterlegenen tödlich sind. Deutschland befindet sich gegenüber europäischen Mitgliedsländern und gegenüber arabischen Volksgruppen in einer Art ›Vorkrieg‹, der in einen Krieg münden kann.«

Doch viele Menschen wollen nicht wahrhaben, was der Sozialethiker und Jesuit Friedhelm Hengsbach in seinem neuen Buch »Teilen, nicht töten« schreibt. Sie verdrängen oder deuten zu ihren Gunsten