Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 23/2013
Vertrauen, verändern, genießen
Margot Käßmann über die Zukunft der Christen
Der Inhalt:

Abgründige Angst

von Christian Modehn vom 06.12.2013
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Josef Imbach
Himmelsfreuden – Höllenpein
Das Jenseits in der christlichen Kunst. Patmos.168 Seiten.17,99 €

Die offizielle katholische Lehre vom Jenseits weiß fast alles über das Leben nach dem Tod. Seit dem Mittelalter wurden End-Gericht, Fegefeuer und Hölle massenhaft künstlerisch dargestellt und spirituell gedeutet. Darstellungen des Auferstandenen und des Himmels hingegen seien »ziemlich blass«, betont Josef Imbach in seinem Buch. Der Schweizer Theologe breitet eine große Fülle erschreckender »Erbauungskunst« aus. Nicht Lebensfreude prägte hier den Glauben, sondern abgründige Angst.

Doch wer hatte Interesse daran, in den Darstellungen der Hölle heftige Perversionen zur Schau zu stellen? Darauf gibt das Buch keine Antw