Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 23/2011
China global
Eine kapitalistische Diktatur erobert die Welt
Der Inhalt:

Die Heiligkeit der Person

von Norbert Copray vom 04.05.2012
Wie es zur Deklaration der Menschenrechte gekommen ist

Hans Joas Die Sakralität der Person Eine neue Genealogie der Menschenrechte. Suhrkamp. 303 Seiten. 26,90 €

Der Streit über die Entstehung der Menschenrechte und ihre historische Bewertung währt schon lange. Strittig ist vor allem, ob sich die Entstehung der Menschenrechte eher einer antichristlichen Aufklärung oder eher einem kontinuierlichen Reifungsprozess des Christentums verdankt.

Der Sozialwissenschaftler und Philosoph Hans Joas legt dazu mit seinem neuen Buch »Die Sakralität der Person« eine maßgebliche, wenn nicht gar entscheidende Antwort vor. Mit seiner eingehenden Untersuchung zeigt er, dass zwar die französische Aufklärung und Revolution einen erheblichen Anteil an der Deklaration der Menschenrechte haben, aber nicht nur. Ei