Zur mobilen Webseite zurückkehren

Verbundenheit mit psychisch kranken Menschen

von Klaus Hoffmann vom 01.12.2000
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten

Bernd Rachel (Hg.)
Die Kunst des Hoffens
Begegnung mit Gaetano Benedetti. Vandenhoeck & Ruprecht.
180 Seiten. 48,? DM

Gaetano Benedetti, ein weit über die psychiatrische und psychoanalytische Szene hinaus bekannter Psychosentherapeut aus Basel, wird zu seinem 80. Geburtstag von engen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gewürdigt. Eindrucksvoll zeigt die Schrift die Verwandtheit theologischer und psychoanalytischer Konzepte und Praxis im Umgang mit schwer psychisch Kranken. Die moderne Pharmako- und Sozialpsychiatrie hat diese Ansätze nicht überflüssig gemacht, sondern im Gegenteil nichtärztlichen Berufsgruppen wie Ergotherapeuten, Künstlern und Krankenschwestern Wege zu existenzieller Begegnung im klinischen Alltag ermöglicht. Radikales Ernstnehmen des Patienten heißt nicht nur medikamentöse Unterdrückung der Symptome, sondern auch und gerade Anteilnehmen und Forschen im Netz der zwischenmenschlichen Beziehungen (S. 92) bis hin zur gemeinsamen Aufarbeitung des Leidens des Patienten, das in intensiven Begegnungen stets auch ein Leiden des Therapeuten bedeutet, gemeinsam die verborgene Wahrheit der Existenz freizulegen (S. 159). Das Buch atmet ein Verständnis und eine Verbundenheit mit schwerer psychischer Krankheit, das für Angehörige, für Professionelle wie für interessierte Laien neue Anregungen und dem mit der Materie Vertrauten Hinweise auf die überaus komplexe Geschichte der Psychosentherapie in der Geschichte von Psychoanalyse und akademischer Psychiatrie vermitteln kann.

4 Wochen für 9,52 € 0 €.

Ihr digitaler Zugang zu Publik-Forum:

Mehr als 30.000 Artikel kostenlos lesen und die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten.