Zur mobilen Webseite zurückkehren

Taschenbücher

vom 01.12.2000
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Guido Kreppold: Jesus - Heiland oder Medizinmann? Topos 330. 14,80 DM

Gekonnt nimmt der Autor die Sehnsucht nach äußerer und innerer Heilung auf, die besonders in esoterischen und außerkirchlichen spirituellen Szenen artikuliert wird. Er arbeitet die psychotherapeutischen Dimensionen Jesu, seiner Reich-Gottes-Botschaft und der von ihm praktizierten Religiosität heraus, wobei er deutlich macht, dass der Akzent im christlichen Verständnis der Heilung nicht auf der Behandlung, sondern auf der zwischenmenschlichen Begegnung liegt. Leider hat der Autor nicht die Überlegungen von Eugen Biser zur therapeutischen Dimension der Religion und zu Jesus als dem inneren Heiler aufgegriffen, die Biser bereits weit vor Eugen Drewermann artikuliert und niedergeschrieben hatte. Insgesamt ist dieser Ansatz sehr