Zur mobilen Webseite zurückkehren

Kampagne »Den Sonntag feiern«

vom 01.12.2000
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten

Kampagne »Den Sonntag feiern«

»Der beste Schutz für den arbeitsfreien Sonntag ist es, ihn gemeinsam zu feiern«, unter dieser Devise steht die Kampagne der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) »Den Sonntag feiern«. Über 850 Ortsgruppen und Initiativen der KAB haben sich beteiligt. Rudi Großmann, stellvertretender Vorsitzender der KAB: »Wir haben mit dieser positiv werbenden Kampagne gezeigt, wie wichtig der Sonntag als gemeinsame soziale Zeit für die Menschen ist. Der Sonntag ist die Atempause im Leben, er bewahrt vor der vollständigen Ökonomisierung der Zeit.« Sozialbischof Josef Homeyer: »Wir werden für den Schutz des Sonntags um jede einzelne Position streiten.« Die KAB beschränkt ihre Forderungen nicht auf die Sonntagsarbeit: »Wir werden nicht, um die Sonn- und Feierta

4 Wochen für 9,52 € 0 €.

Ihr digitaler Zugang zu Publik-Forum:

Mehr als 30.000 Artikel kostenlos lesen und die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten.