Zur mobilen Webseite zurückkehren

Gelungene Begegnung von Wort und Bild

von Marianne Hällmayer vom 01.12.2000
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten

Ingrid Riedel
Engel der Wandlung
Die Engelbilder Paul Klees.
Herder. 192 Seiten. 34,? DM

Geht es um die Zeichnungen von Paul Klee oder geht es um das Thema Engel? Ingrid Riedel ist es hervorragend gelungen, beidem gleichwertig Bedeutung zu geben. Durch ihre detaillierte Beschreibung der einzelnen Engelzeichnungen schärft sie die Beobachtung der Leser für jede Linie und lässt somit verstehen, wie Klee zu seinen Titeln kommt, warum er den einen »altklugen Engel« oder einen anderen »wachsamen Engel« nennt. Klee hat seine Engel, wie er einmal in seinen Notizen festhält, stets in persönlichen Krisenzeiten gestaltet und sich dadurch von Schmerz, Zorn, Trauer befreit. Ein für Künstler nicht ungewöhnlicher Weg. In meditativen Texten spürt die Autorin den Botschaften der Zeichnungen nach und findet in jedem Engel ein Stück Gelassenheit und Humor. Ein ganz besonderes Buch, das gründliches Hinschauen lehrt, uns auf ganz neue Art für die »Engel in uns« öffnet. Im »Engel der Wandlung« zeigt sich für jede noch so schwierige Situation eine Chance, etwas Neues zu beginnen. Das Besondere bleibt dabei die geniale Verknüpfung einer künstlerischen Gestaltung mit meditativen Texten.

4 Wochen für 9,52 € 0 €.

Ihr digitaler Zugang zu Publik-Forum:

Mehr als 30.000 Artikel kostenlos lesen und die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten.