Zur mobilen Webseite zurückkehren

»Das Evangelium treibt zur Einmischung gegen die Mächtigen«

von Christine Hohmann-Dennhardt vom 01.12.2000
Glück auf, Harald Pawlowski, und herzlichen Glückwunsch. Laudatio für den langjährigen Chefredakteur von Publik-Forum. Er erhielt in diesem Jahr den Walter-und-Marianne-Dirks-Preis
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten

Zwei Dimensionen sind es, die für mein Weltbild wichtig geworden sind, der Wille, die unvollkommene Wirklichkeit bis zur Vollkommenheit zu verändern, und der bescheidenere Wille, das ?Notwendige? zu ermitteln und zu tun. Das zu tun, was die Not wenden könnte, konkrete Not. Darin sah ich eine Nähe der Positionen von Jesus von Nazareth und Karl Marx.«

Dies resümierte der katholische Publizist Walter Dirks 1988 und bekräftigte mit dem Impetus, auch am Ende seines Lebens die Suche nach der Vereinbarung dieser beiden Dimensionen nicht aufzugeben, noch einmal das, was er nach dem Menschen verachtenden und Menschen mordenden Krieg am Beginn unserer Republik als Konsequenz aus dem Scheitern der ersten deutschen Demokratie für den Grundstein der europäischen Zukunft hielt: Sie müsse, wenn sie gelingen solle, den Arbeitern und den Christen

4 Wochen für 9,52 € 0 €.

Ihr digitaler Zugang zu Publik-Forum:

Mehr als 30.000 Artikel kostenlos lesen und die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten.