Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 22/2019
Die Zerreißprobe
Die Theologen Nikolaus Schneider und Dietmar Mieth hatten eine klare Haltung ...
Der Inhalt:

Die Torte kommt in die Dose

von Silke Roennefahrt vom 22.11.2019
In ihrem Café versucht Wirtin Kathrin Saffer, Müll möglichst zu vermeiden

Die Teller sind bunt zusammengewürfelt, das Mobiliar hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel und nach den Servietten aus Recyclingpapier muss manch ein Gast erst suchen, weil sie nicht schon griffbereit auf dem Teller liegen, sondern dezent am Rand bereitstehen. Und das ist kein Zufall, sondern hat System: Mit ihrem Café Kirsch in der Nürnberger Nordstadt will Wirtin Kathrin Saffer so wenig Müll wie möglich produzieren.

Deshalb hat sie nicht nur alte Möbel und ausrangiertes Geschirr zusammengetragen, sondern den Betrieb auch sonst so gut wie möglich umgestellt. Die Strohhalme bestehen aus Bambus oder Edelstahl, die Marmelade fürs Frühstück ist hausgemacht und wird in kleinen Schüsseln serviert, und wer sich seinen Kuchen mit nach Hause nehmen will, sammelt Bonuspunkte, wenn er ihn in die mitgebrachte Dose pac

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen